Site Meter

www.kitzastro.net


Komet Mc Naught (C 2006 P1)

Der Komet McNaught war gleich zu Beginn des Jahres 2007 der erste freisichtige Komet - ein abolutes Highlight!
Selbst in der hellen Abenddämmerung einwandfrei zu sehen - durch die große Nähe zur Sonne nur morgens kurz vor Sonnenaufgang
oder abends knapp nach Sonnenuntergang zu sehen. Die große Annäherung zur Sonne macht ihn aber dafür zu einem auffällig hellen Kometen.
Am 13. Jänner sogar am Tag sichtbar! Nach der Sichtbarkeitsperiode von unseren Breiten aus hat sich der Komet enorm entwickelt und hat einen großen Schweif ausgebildet - dessen Ausläufer waren einige Zeit auch noch hier aus zu sehen, obwohl der Komet schon tief am Südhimmel, weit unter unserem Horizond, stand....Einige meiner Bilder sind hier zu sehen:


9.1.2007

10.1.2007

13.1.2007

20.1.2007

 

 


 

 

9. Jänner 2007 - Abenddämmerung mit dem Kometen Mc Naught
17:29h MEZ, 300mm - Canon EOS 350D mit Tamron AF Aspherical XR
9. Jänner 2007 - Abenddämmerung mit dem Kometen Mc Naught - selbes Bild wie oben - Ausschnittsvergrößerung
17:29h MEZ, 300mm - Canon EOS 350D mit Tamron AF Aspherical XR

zurück zur Übersicht

 

10. Jänner 2007 - Abenddämmerung mit dem Kometen Mc Naught
17:13h MEZ, Canon EOS 350D mit Orion ED 80/600mm, feststehend - Belichtungszeit 1/25 Sek / ISO 200

zurück zur Übersicht

 

10. Jänner 2007 - Abenddämmerung mit dem Kometen Mc Naught
17:16h MEZ, Canon EOS 350D mit Celestron C8 200/2000mm - keine Nachführung ! 1/6 Sek / ISO 200

zurück zur Übersicht

 

10. Jänner 2007 - Abenddämmerung mit dem Kometen Mc Naught
17:26h MEZ, Canon EOS 350D mit Celestron C8 200/2000mm - keine Nachführung ! Belichtungszeit 1/10 Sek / ISO 1600

zurück zur Übersicht

 

10. Jänner 2007 - Abenddämmerung mit dem Kometen Mc Naught
17:32h MEZ, Canon EOS 350D mit Orion ED 80/600mm, feststehend - Belichtungszeit 1/4 Sek / ISO 1600

zurück zur Übersicht

 

10. Jänner 2007 - Abenddämmerung / Untergang des Kometen Mc Naught
17:35h MEZ, Canon EOS 350D mit Orion ED 80/600mm, feststehend - Belichtungszeit 1/5 Sek / ISO 1600

zurück zur Übersicht

 

13. Jänner 2007 - Der Komet ist am Taghimmel sichtbar
10:48h MEZ, Canon EOS 350D mit Orion ED 80/600mm - Belichtungszeit 1/800 Sek / ISO 1600

zurück zur Übersicht

 

13. Jänner 2007 - Untergang des Kometen
17:04 MEZ, Canon EOS 350D mit Orion ED 80/600mm - Belichtungszeit 1/60 Sek / ISO 100

zurück zur Übersicht

 

20. Jänner 2007 - Abenddämmerung mit dem Ausläufern des Kometenschweifs von Mc Naught, der bereits am Südhimmel steht.
18:38 - 18:40h MEZ, Canon EOS 350D mit Tamron AF Aspherical XR 28mm - 10 Einzelaufnahmen á 15 sek. mit Fitswork addiert / ISO 800

zurück zur Übersicht

 

 

zurück zur Kometen-Übersicht

zurück zur Galerie-Übersicht

zurück zur Hauptseite