Site Meter

www.kitzastro.net

...das bin ich...

 
NameMichael Paur
HeimatortKitzbühel/Tirol
WohnortKirchseeon bei München
Geburtstag20. Mai 1968
HobbiesAstronomie, Fotografie, PC
Fußball (früher auch aktiv)
Berufslaufbahn

16 Jahre Bank für Tirol und Vorarlberg
(Kitzbühel und Kirchberg)

seit Oktober 2004 - Teleskop-Service, München

 

 

FUSSBALL - Meine erste Leidenschaft...

Schon von Kindheit an war Fußball meine größte sportliche Leidenschaft - hier ein Bild meiner
Schülermannschaft, das vor einem Meisterschaftsspiel in Kufstein entstanden ist ( vorne 2. v. rechts).

 

Turnier in Aschau - der FC Gschwari wurde dort Turniersieger mit einem unvergesslichen 1:0 gegen den zu damaligen Zeiten ewigen Erzrivalen FC Prax! Mensch, waren wir da alle noch jung! (Vorne rechts)

 

Dieses Bild stammt vom Trainingslager des FC Eurotours Kitzbühel in Mallorca (2.v.l. hinten) Ich habe so gut wie meine gesamte Jugendzeit aktiv beim Kitzbüheler Fußballclub verbracht - eine schöne Zeit!

 

...doch man wird nicht jünger und irgendwann geht´s mit den Verlezungen los.......nach dem 3. Kreuzbandriss, einer Entzündung mit folgender Knorpeldestruktion (Knorpelschaden Gard IV) und mittlerweile insgesamt 14 Knie-OP´s ist lange schon Schluß mit Fußball....

 

Eine Geradestellungs-Osteotomie und Spongiosalplastik sollte den durch meine O-Beine sehr engen inneren Gelenkspalt entlasten und damit die Schmerzen durch den defekten Knorpel lindern...

 

...dabei wurde Knochenmaterial aus der Hüfte in den manuell aufgeklappten Schienbeinkopf verpflanzt, das Bein also "begradigt" wodurch der Druck auf den inneren Gelenkspalt reduziert wird.

 

 


...da allerdings die über die letzten Jahre entstanden Arthrose mehr und mehr massive Probleme verursachte, habe ich im Jahr 2016 eine Knie TEP (Knie-Prothese) erhalten...

 

 

zurück zur Startseite